PROJEKTE

Bürokomplex der Schifffahrtsgesellschaft Angemar A.G. in Kallithea

Das Gebäude von Angemar schlägt Wellen…  

Ein imposantes und auch innovatives Gebäude wurde von der Gruppe Angelikousi Unternehmen gebaut, um den Hauptsitz von Angemar zu beherbergen. Inspiratoren dieser innovativen Idee waren die Architektinnen Rena Sakellaridou und Morfo Papanikolaou, die dem Gebäude eine flüssige Strukturform gegeben haben. Ieronimakis Inox markierte erneut seine Präsenz mit der Edelstahlkonstruktion des Gebäudes, mit Schwerpunkt auf die Einzelheiten und mit Berücksichtigung aller „welligen“ Formen des Gebäudes. Neben dem üblichen Objekt besteht jedoch eine weitere Neuerung im Bau der Marmorverkleidungsrahmen von 230 Tonnen, voll gefertigt aus Edelstahl, ausschließlich entworfen in 3D-Modell Solidworks. Damit konnten wir eine hervorragende Konstruktion haben und sie schnell im Werk aufstellen. Der Abschluss eines Projekts wie „Angemar“ verfestigt den Ruf von Ieronimakis Inox und bestätigt seine Dynamik für solche anspruchsvollen Projekte.

PHOTO GALLERY